Dienstag, 27. Juni 2017

SUZUKI RALLYE TEAM bei der CROATIA und HELLAS Rallye - nice PICS!

Mit dem Frühjahr beginnt auch die Rallye -Saison in Europa:

Die RM-R wurden erst bei der Croatia Rallye Dalmatia und gleich darauf auch bei der Hellas Rallye in Griechenland erfolgreich  eingesetzt.
Keinerlei technische Ausfälle oder Probleme zeugen von einer ausgereiften Technik, Top-Ten Ergebnisse vom Potential der Maschinen.

Einige schöne Impressionen von beiden Einsätzen.

Zuerst fand die Rallye Croatia Dalmatia statt, bei der Stefan Heßler regelmäßig top ten Plätze erreichen konnte:





Gleich darauf startete Olaf Biethan bei der Hellas Rallye in Griechenland:












See you at the NEXT RACE! 😎


Die SUZUKI RM-R Modell 2017

Selbstverständlich wird die RM-R 450 auch im dritten Jahr weiterentwickelt:

Angefangen vom Motor über Fahrwerk bis hin zum Design wurden viele kleine, aber wichtige Updates vorgenommen, um das Bike noch schneller und handlicher zu machen.









Der erste Einsatz im Jahr 2017 war bei der Rallye Croatia, gleich darauf wurde eine zweite RM-R bei der Hellas Rallye in Griechenland eingesetzt. Beide Bikes arbeiten schnell und zuverlässig die Kilometer ab, welche Ihnen aufgetragen wurden.
Eben SUZUKI Qualität 😊

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Die RM-R 450 bei der Baja Deutschland 2016

Mehr und mehr RM-R sind nun in Kundenhand und werden artgerecht bewegt - so soll es sein :-)
Olaf hat seine Rallye bei der Baja Deutschland 2016 ausgeführt - hier einige Impressionen:

Der "Chefmechaniker" Stefan Hessler war Samstag selbst vor Ort und hat das Motorrad  mit überprüft. Die Diagnose: Update beim Luftfilterkasten erfolgreich, die neue Verlegung der Bremsleitung vorn funktioniert sehr gut. Also alles TOP - so soll es ja auch sein bei einem Rallyebike!








Samstag, 23. Juli 2016

Rallye Breslau 2016 - Olaf Biethan fährt RM-R 450

Auch der Breslau Rallye war in diesem Jahr wieder mit ordentlichen "Schlammpackungen" bestückt, sintflutartige Regenfälle setzten die polnische (Truppenübungsplatz) Landschaft unter Wasser.

Nach einigen kleinen Anfangschwierigkeiten fanden Fahrer und Bike schnell zusammen und es wäre fast eine tolle Erfolgsstory geworden, wenn da nicht ein blöder Dreckhaufen Olafs Knie....

Dazu noch später mehr von Olaf. Aber gleich einige Impressionen:







Rallye CROATIA 2016 - erfolgreicher Einsatz den RM-R 450

Die 2016er Ausgabe der Rallye Croatia war eine der härtesten Rallyes in der Geschichte dieser Rallye. 

Neue, schwierigere und auch viel längere Strecken, eine Amateur und Expert Wertung (natürlich starten RM-R Rallye bei Expert!) und auch sehr viele Anwärter auf den Sieg  - so waren alle Top-Ten Plazierten der Gesamtwertung schon einmal Sieger dieser oder einen anderen Rallye - machten das Rennen sehr anspruchsvoll.

Der Fahrtag am Dienstag mit der Marathonetappe von über 400km und Dauerregen wurde zur Härteprüfung: Über 50% aller Fahrer gaben an diesem Tag auf.

RM-R und Fahrer haben das Rennen mit Bravour bestanden und Gesamtplatz 9 und Platz 7 in der Klasse der Sportenduros! ( Die RM-R wurde NICHT mit den KTM Rallye zusammen in einer Klasse gewertet, weil es keinen Fahrzeugtyp vom Hersteller dafür gibt...) ist völlig in Ordnung, wenn man bedenkt, dass Stefan in diesem Jahr kaum Möglichkeiten fürs (fahr-)Training hatte.

Das Motorrad beendete das Rennen ohne einen einzigen technischen Ausfall. 
Alle Neuerungen haben sich bewährt. Das SÖLVA Fahrwerk ist ein Traum, unglaubliche Stabilität bei höchsten Tempo. Die Rekluse CORE EXP verhindert das "Ausploppen" und komfortablerweise hat man die linke Hand öfter für die Navi-Knöpfe zur Verfügung.

Bilder!

Hochgebrige: keine Probleme für den Einspritzer!

Neuer AURORA RoadbookTower mit RNS und AURORA MK! Roadbook: perfekt!


Paddock

The Days Stage ...

400km Schlamm
Tankstopps? ...nicht viele- genug Sprit vorn und hinten dabei! :-)

perfekte Balance!

80% Leistung sitzen oben drauf, aber wenn die 20% darunter nicht funktionieren, hilft das auch nicht.....

Mopped und Pisten  - fein zum Driften...

mal wieder .... nass...

geht doch - sogar fast ohne Training. danke RM-R, hast mir gut geholfen :-)

SUZUKI MXGP TEAM & SUZUKI RM-R 450 Rallye in Teutschental / German MX GP

Das größte Event im Deutschen Motocross-Zirkus ist mit Sicherheit der MX GP Lauf im Talkessel von Teutschenthal. 
Alle Top-Werksteams der Welt sind päsent - natürlich auch SUZUKI! 

Und was hat einen 450er Rallye SUZUKI damit zu tun? Nun, das HESSLER RALLYE TEAM konnte im Paddock des MX GP SUZUKI TEAMS die RM-R 450 Rallye präsentieren! Das macht uns schon stolz - und wir sagen nochmal danke an SUZUKI. Und bis zum nächsten Mal ;-)

Hier gibts das Video dazu - die RMR ist ja wirklich oft genug zu sehen :-)


Dienstag, 12. April 2016

Die RM-R Familie wird größer!

Die RMR Familie wird größer...





Olaf hat am vergangenen Wochenende die RMR 450 "Type Olaf" entgegengenommen und gleich bei unserem Navigationstraining getestet.
Ergebnis: Motorrad und Fahrer zufrieden - miteinander! :-)

Gern zeigen wir einige Details  - so wollte Olaf seine Rallye RMR haben:




























Ein paar Bilder von der Probefahrt mit stolzen Besitzer sollten nicht fehlen:

  

Und Olaf schreibt über seine erste Probefahrt:
"Ein kurzes Fazit nach dem Offroadtraining: Der Hammer! Auf Schotterwegen mit Spurrillen hat man das Gefühl über Asphalt zu fahren. Bin nie ein besseres Motorrad Offroad gefahren!!!!
Warum ist die Breslau nicht schon morgen?
Ausführlicher Bericht über das Projekt "Type Olaf" nach der ersten richtigen Rallye der Rallye Dresden Breslau im Juli. Kann es kaum erwarten...."